Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Jugendliche paddeln auf dem Main zum Kiliani-Tag der Jugend

Würzburg (POW) Rund 40 junge Menschen aus den Regionen Haßberge, Kitzingen und Würzburg sind am Samstag, 15. Juli, in Kanadiern von Eibelstadt zum Kiliani-Tag der Jugend nach Würzburg gepaddelt.

Die Paddeltour begann mit einer Station in der Kirche in Eibelstadt, schreibt die Kirchliche Jugendarbeit (kja) der Diözese Würzburg. Auf dem Wasser und an Land gab es immer wieder Stationen zum Nachdenken und Beten. Im Mittelpunkt stand dabei das Motto der diesjährigen Kiliani-Wallfahrtswoche „Nahe ist der Herr allen, die ihn rufen“. Am Mainufer in Randersacker tankten die Jugendlichen bei einer Brotzeit wieder Energie. Die Wasserwacht Sulzfeld (Landkreis Kitzingen) begleitete die Jugendlichen. Am Abend feierten sie zusammen mit anderen jungen Leuten aus dem ganzen Bistum einen Jugendgottesdienst mit Weihbischof Ulrich Boom. Im Anschluss gab es ein Open-Air-Konzert mit Julian Philipp David. Im Hintergrund der Paddelwallfahrt waren zahlreiche Helfer aktiv, wie der Wassersportclub Eibelstadt, der WRVB Würzburg, die Offene Kirche Eibelstadt und viele Ehrenamtliche. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), den kja-Regionalstellen Haßberge und Kitzingen, Dekanatsjugendseelsorgerin Johanna Och (Kitzingen), Regionaljugendseelsorger Matthias Vetter (Haßberge) und Susanne Müller, Kirchliche Jugendbildungsreferentin Kitzingen.

(2917/0789; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung